Stadionzeitung des AC Landshut

Liebe Speedwayfans, heute darf ich mich erstmals in meiner neu- en Funktion als Stellvertretende Vorsitzende des AC Landshut an Euch wenden. Mit dem Rücktritt von Christian Schmid als Erstem Vorsitzenden und der Wahl von Gerald Sim- beck als seinem Nachfolger habe ich diese Position nun angenommen und freue mich auf die neuen Dinge, die mich erwarten. Be- reits seit einigen Jahren organisiere ich die Trainings, bereite sportrechtlich die Rennen vor, und am Renntag kümmere ich mich um das Rennbüro. Das bevorstehende Rennwochenende steht ganz im Zeichen des Nachwuchses, und so trifft es sich auch gut, mit dem Vorwort zu dieser Ausgabe von Devils Inside beizutra- gen, liegt mir doch besonders der Speed- waynachwuchs seit vielen Jahren am Herzen. Insbesondere beim Bayerncuprennen am Samstag geben wir nicht nur unseren jungen Speedwayfahrern, sondern auch denen der anderen bayerischen Vereine die Möglich- keit, sich wieder unter Rennbedingungen zu erproben. Letztlich ist es dies, was Routine schafft, und leider gibt es immer noch viel zu wenige Möglichkeiten gerade in den unteren Nachwuchsklassen, die nötige „Rennroutine“ zu gewinnen. Daher leisten wir auch dieses Jahr hierzu sehr gerne unseren Beitrag. Auch im Teamcup stellen wir nach wie vor den Nachwuchsgedanken heraus und bauen hier ebenfalls vorwiegend auf junge Fahrer, mit dem Ziel, diese Schritt für Schritt an einen möglichen Bundesligaeinsatz heran- zuführen. Daß dies gelingen kann, dafür ist Jonas Wilke ein gutes Beispiel. Natürlich freue ich mich in diesem Zusam- menhang auch über den Bericht zum ADAC Juniorkader Bahnsport in diesem Heft. Das Programm wird in diesem Jahr fortgesetzt, wiederum mit interessanten Maßnahmen für die Teilnehmer und vor allem zahlreichen Trainingsmöglichkeiten, die wir hier beim AC Landshut bereitstellen, denn Investition in die Jugend ist immer eine gute Investition in die Zukunft des Bahnsports. In diesem Sinne hoffe ich auf zahlreiche Zu- schauer und wünsche unseren Fahrern ein unfallfreies Rennwochenende sowie Zu- schauern, Eltern und allen anderen, die im Stadion mitfiebern, schöne Renntage. Kerstin Rudolph 2. Vorsitzende AC Landshut 2

RkJQdWJsaXNoZXIy MjYwMjI=